Ausbildung zur Pflegefachkraft

LIAs Programm: Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland

Die Pflegeindustrie in Deutschland ist derzeit stark nach Arbeitskräften gefragt und profitiert von vielen Vorteilen der Regierung. Daher ist als Krankenpflege in Deutschland zu arbeiten ein potenzieller Karriereweg für junge Menschen, die große Ambitionen haben. Wenn Sie gerade die Oberschule in Vietnam abgeschlossen haben, ist die Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland für Sie am geeignetsten.

Überblick über die Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland

Anders als das Programm “Anerkennung zur  Pflegefachkraft” für diejenigen, die bereits einen Krankenpflegeabschluss in Vietnam haben, ist die Ausbildung zur Pflegefachkraft genau das Richtige für Leute, die das Abitur kürzlich gemacht haben und keine Fachkenntnisse in diesem Bereich haben. Dies ist eine duale Ausbildung, bei der Sie das in einem professionellen Lern- und Arbeitsumfeld in Deutschland mit einer Gesamtunterrichtszeit und einer Arbeitszeit von höchstens 40 Stunden pro Woche studieren und üben.

Die Ausbildung zur Pflegefachkraft umfasst alle allgemeinen Kenntnisse wie Altenpflege, Kinderkrankenpflege und allgemeine Krankenpflege. Nach 3 Jahren werden Absolventen als Pflegefachkraft mit international anerkannten Qualifikationen anerkannt. Nach dem Abschluss haben Krankenpflege die Chancen, in Krankenhäusern oder Pflegeheimen nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa zu arbeiten.

Auszubildenen aus Vietnam: Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland
Fachkräfte aus Vietnam: Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland

Anreize der Bundesregierung für die internationalen Azubis

Die Vorteile der Ausbildung zur Pflegefachkraft in Deutschland sind:

  • Keine Ausbildungsgebühren für alle 3 Ausbildungsjahre.
  • Ausbildungsvergütung von 1.000 Euro (26 Millionen VND) vor Steuern
  • Vergütung nach Abschluss ab 2.500 Euro Brutto (65 Millionen VND)/Monat
  • Die im Arbeitsvertrag angegebene Anzahl bezahlter Urlaubstage beträgt 24 bis 30 Tage/Jahr (entspricht 5 bis 6 Wochen).
  • Außerhalb der Ausbildungszeiten und Praktika dürfen die Auszubildende bis zu 10 Stunden pro Woche arbeiten
  • Der Abschluss Gesundheits- und Krankenpflegerin entspricht einem international anerkannten Hochschulabschluss als Pflegefachkraft und berechtigt in einem Krankenhaus oder Pflegeheim zu arbeiten
  • 5 Jahre nach Ihrer Ankunft Deutschland können Sie sich dauerhaft niederlassen.
  • 8 Jahre nach Ihrer Ankunft in Deutschland können Sie die Einbürgerung beantragen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Alter zwischen 18 und 28 Jahren 
  • Abschluss der allgemeinen Hochschulreife
  • Bevorzugter Familienstand: ledig und kinderlos. Sollte der Bewerber verheiratet sein oder Kinder haben, bemüht sich LIA/VICAT die Gesamtlage genauer zu untersuchen, um mögliche Auswege zu finden und den Wünschen und Kapazitäten des Bewerbers nachzugehen.
  • Es liegt seitens der Botschaft keine Visumverweigerung gegen Sie vor. Wenn Sie ein Visum selbstständig oder mithilfe einer anderen Vermittlungsagentur beantragt haben, dieser aber abgelehnt wurde, werden wir von LIA/VICAT den Fall prüfen und nur dann einen Vertrag unterschreiben, wenn ein Visum mit Sicherheit erteilt wird
  • Keine Vorstrafen
  • Sie müssen für den Beruf der Pflegekraft körperlich und geistig gesund sein und an keiner Infektionskrankheit gemäß den Bestimmungen des vietnamesischen und deutschen Gesundheitsministeriums leiden

Bildschirmfoto 2021 04 27 um 16.54.55

Bildschirmfoto 2021 04 27 um 16.55.06

 

Wir von LIA und VICAT begleiten euch Schritt für Schritt 

In Vietnam steht euch VICAT beifolgenden Aktivitäten zur Seite:

  • Wir helfen euch den B1 Kurs erfolgreich abzuschließen und finanzieren eure erste Deutsch-Prüfung
  • Wir organisieren für euch ein Probe Interview mit dem Zulassungsausschuss einer deutschen Universität
  • Wir zeigen euch, wie ihr Zulassungsunterlagen richtig ausfüllt und vervollständigt
  • Wir geben euch maximale Unterstützung bei der Beantragung des Visums 
  • Wir beraten euch bei der Auswahl einer Pflegeeinrichtung in Deutschland und helfen euch den passenden Pfad zu finden  
  • Wir unterstützen euch beim Buchen der Flugtickets

In Deutschland sieht die Unterstützung von LIA wie folgt aus:

  • Wir holen euch vom Flughafen ab und erledigen mit euch die Einreiseformalitäten
  • Wir kümmern uns um eure Unterkunft
  • Wir suchen die passende Pflegeeinrichtung in Deutschland und schließen den Vertrag mit ihnen ab
  • Wir reichen eure Zulassungsunterlagen ein.
  • Wir kümmern uns um die Finanzierung des Zertifikat Deutsch B2
  • Wir übernehmen die Kosten für die ersten 6 Monate eurer Krankenversicherung in Deutschland
  • Wir bieten einen Integrationskurs an, bei dem ihr die Kultur und das Leben in Deutschland besser kennenlernt
  • Wir beraten und unterstützen euch bei auftretenden Problemen bezüglich eures Aufenthalts, eurer Ausbildung oder Arbeit

So erreicht ihr LIA und VICAT

Habt ihr oder eure Familien noch Fragen, zum Beispiel zu den Kosten dieses Programms oder zu anderen Möglichkeiten eine Ausbildung als Pflegefachkraft in Deutschland zu machen? Dann wendet euch direkt an das LIA-Beratungsteam – telefonisch unter (+49)17631458083 oder über unsere facebook Seite VICAT– Du học nghề điều dưỡng CHLB Đức- und vereinbart noch heute einen Termin.